FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Jungfernstieg 40, 20354 Hamburg
Tel.: 040 / 43 20 84 70
Fax: 040 / 43 20 84 710

BGH verhandelt zur WLAN-Haftung

Der BGH verhandelte am 18.03.2010 über die Frage, ob der Besitzer eines drahtlosen Funknetzwerkes (WLAN) haftet, wenn sein nicht hinreichend gesichertes Netz für illegales Downloaden zahlreicher Musikdateien in einer Internettauschbörse missbraucht wird. Die Verkündung der Entscheidung des BGH erfolgt am 12.05.2010 und wird weitreichende Folgen haben. Aufgrund massenhafter WLAN-Piraterie werden die Anforderungen konkretisiert, die der Anschlussinhaber sicherstellen muss, da er anderenfalls als Störer berechtigt abgemahnt werden darf.

Kategorien: News