FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Jungfernstieg 40, 20354 Hamburg
Tel.: 040 / 43 20 84 70
Fax: 040 / 43 20 84 710

LG Köln zum Schadensersatz bei Urheberrechtsverletzungen (Filmbeschreibungen)

Urheberrechtsverletzungen begründen einen Schadensersatzanspruch aus § 97 UrhG. Der Verletzte kann wählen, ob er die Herausgabe des Verletzergewinnes verlangt, den Schaden konkret berechnet oder eine vom konkreten Schaden unabhängige Lizenzgebühr geltend machen will (LG Köln, 23.09.09 – 28 O 250/09, aus den Entscheidungsgründen).

Kategorien: News